Dienstag, Januar 29, 2013

Lizchen's feine Birnen-Schoko-Torte


Lizchen's feine Birnen-Schoko-Torte © Liz Collet


Zutaten

175 g Butter oder Margarine 
125 g Zucker 
1 Pk Vanillezucker
 5 St Eier 
200 g Mehl 
125 g Haselnüsse, gemahlen 
2 TL Backpulver 
 1 Prise Salz 
60 g Kakao, schwach entölt 
 1 Dose Birnen 
 100 g Kuvertüre, zartbitter 

Zubereitung

Springform (26 oder 28 cm Durchmesser)
buttern und mit Mehl ausstäuben, Backofen auf 175° vorheizen. Birnen aus der Dose nehmen und im Sieb abtropfen lassen. (Saft nicht weggiessen, sondern für Mischgetränk wie z.B. mit Mineralwasser oder für Tortenguss bei anderen Kuchen, etc verwenden)

Weiche Butter oder Margarine mit Zucker und Vanillezucker sowie Salz schaumig rühren, nach und nach Eier einzeln unter Rühren zufügen, dann das mit Backpulver und den Haselnüssen und dem Kakao vermischte Mehl zugeben und verrühren. Teig in die vorbereitete Springform geben und glattstreichen.

Birnenhälften von der bauchigen Seite her mit scharfem Küchenmesser in Lamellen schneiden, aber nicht komplett durchschneiden, so dass sie sich fächern lassen. Auf dem Teig in der Springform verteilen und Fächer leicht auseinander ziehen. Kuchen im vorgeheizten Backofen ca 40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen, wenn kein Teig mehr haften bleibt, Kuchen aus dem Ofen und den Springformrand vom Kuchen nehmen. Nach dem Abkühlen die Kuvertüre grob gehackt in Wasserbad zerlassen und mit einem Löffel lose als Muster über den Kuchen "sprenkeln". Nach dem Erstarren der Kuvertüre den Kuchen auf Tortenplatte richten und servieren.

Bildquellen: © Liz Collet

Keine Kommentare: