Donnerstag, Januar 31, 2013

Herzhafte Spinat-Lachs-Tarte



 Spinat-Lachs-Tarte mit Basilikum-Lemon-Chantilly ist ein
sehr unkompliziertes Rezept: 

Für 4 Mini-Herzen werden aus 200 g Mehl, 100 g Butter oder Margarine, 1 Tl Salz und etwas lauwarmen Wasser der Mürbeteig zubereitet. 

In Folie gepackt 1 Stunde kühlen. 

In gebutterte Herzformen (oder eine Springform) Teig ausgerollt auslegen, mit Gabel einstechen. 

Das lässt sich übrigens nicht nur für Picknicks im Sommer, an Ausflugtagen auch durchaus bereits morgens vorbereiten. Die Form(en) zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen. 

300 g Lachs in würfelgrosse Stück schneiden. 1 Zwiebel klein würfeln und in 1 El Öl glasig angehen lassen, 400 g aufgetauten Blattspinat (TK) hinzugeben und dünsten, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat würzen. 



SPINAT-LACHS-TARTE  © Liz Collet 

Den Spinat auf die Form verteilen.

2 Eier mit 1 Becher Sahne verquirlen und über die Spinattarte geben. 

Die Lachswürfel in die Spinattartes verteilen und die Tarte bei 200 ° ca 15 -20 Minuten goldbraun backen. 



Noch heiss oder lauwarm servieren.

Pro Teller 1-2 mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer, gehacktem Basilikum abgeschmeckten Joghurt, Schmand oder Sauerrahm garnieren.

 © Copyright Rezepte, Bilder und Texte by Liz Collet 
Sie können Nutzungsrechte zu den Bildern als RFL License erwerben, zB hier (Klicken Sie bitte die Links an für jeweilige Infos zu Details):

Keine Kommentare: