Samstag, Juni 06, 2009

Vanilleeis.......







- oder genauer gesagt: die Testergebnisse aus dem Produktvergleich und seinen Mogelinhalten bei Vanilleeisprodukten vor ein paar Tagen kann mir zum Glück weitestgehend egal sein, denn bei mir wird schon eine ganze Weile kaum Eis gekauft.
Üch mach's mür einfach söööölbööör*fröhlichgugg*.
Ich fürchte, dass ich da fast ein Süchtling geworden bin. Weil mir immer neue Ideen dazu einfallen. Weil es - wenn man mal damit angefangen hat - die Möglichkeiten schier unerschöpflich werden. Weil man es so wunderbar in Terrinen oder schon in passende Portionsformen geben kann, die thematisch zum Menü abgestimmt werden. Die man im Förmchen oder gestürzt mit anderen Desserts oder auch als Solisten servieren kann.
Und Eis, Parfait, Semifreddo, Halbgefrorenes, Sorbet..........das muss hier (ausser Sorbet, naturellement)
alles schöööön cremig, aber ohne Eismaschine entstehen.
So eine hab ich nämlich nicht.

Und ich muss Euch gestehen, Eis.....das wird allmählich irgendwie zu einer der Hauptrollen in meiner Cucina und in den Rezepten, wie Dolci und alles, was so uut min Backstuuv kommt. - Dat Zeuch geht mir einfach so leicht von der Hand.

So, wie dieses Espresso-Kardamom-Zimt-Parfait, für das man nur wenige Zutaten braucht.
Eigelb, Rohrohrzucker, Vanille, guten Espresso, Sahne, Kardamom, Zimt und wenn man mag ein paar Tropfen guten Rum (kann, muss aber nicht).

Rezept demnächst - wo? Pssst,... das wird noch nicht verraten, aber ...bald ! Versproken.
Dafür gibt's das Bild jetzt schon:

© Copyright by Liz Collet
als RFL bitte hier f+r mehr Infos clicken:
Print, Poster, Fine Art, Postkarten, unterschiedliche Formate, Rahmen, Passepartout, etc
click hier für mehr Details
und hier (dort auch Kalendermotive)

Keine Kommentare: