Freitag, Juni 05, 2009

Matjestartar & Friends




Insider wissen's . Ich liiiiiiebe Fisch. Aller Art. Inklusive diese und andere Fischeierdölüüüüüx. Fische und Fischprodukte sind einfach richtige Wellness-Schmankerl. Das wissen DIE hier zB auch.

Leichte Gerichte wie Gurkenmousse und Lachs,



bunte Sommersalate mit Schwertfisch, leckere Kombinationen mit Kartoffelvariationen



Sommerleichtes mit Pangasiusfilet als Pastete und mehr, Joghurt-Gurken-Mousse mit Lachsstreifen




und Graved Art Dressing, Lachsterrine de light, fein aufgedressten Pellkartoffeln, Gabelspaghetti, Sandwich Snack Passions, u.v.a.m.

Aber auch Grüne Heringe, und Matjesröllchen an knusprigen Bratkartoffeln und Salat



sind unwiderstehliche Schmankerl.


Oder Oktopussy & Pesto.

An sommerlichen Tagen finde ich Matjes besonders erfrischend, wenn man ihn mit Gurken kombiniert, wie z.B. bei dieser Gurken-Maskerade, bei der verschiedene Matjessalate in längs geschnittenen, aufgerollten Salatgurkenstreifen serviert werden. Solche Fischerl in feinen Rollen kann man sich auch prima vorbereitet in einer gut verschliessbaren Lunchbox mit ins Büro für die Mittagspause nehmen.








Matjesröllchen de Light






Die schnellste und unkomplizierteste Version, die bei uns seit Jahren immer gut kommt, sind diese Matjes-Tartar-Häppchen, die man auf den amuse geule -Löffeln anrichten kann, aber natürlich auch in Schälchen oder auf dem Teller.

Zubereitung (Rezept für Vorspeise oder leichten kleinen Lunch):
Pro Person 1 doppeltes Matjesfilet klein würfeln, mit je 1 klein gewürfelten Tomate, Apfel, 1/4 Salatgurke oder Gewürzgurken, 1 Schalotte oder 1/2 bis 1 kleine Zwiebel, etwas Zitronensaft, Pfeffer, Cayenne und frischen Kräutern wie Petersilie, Dill oder Schnittlauch mischen, etwas durchziehen lassen (ca 10 Minuten) und dann servieren.
Als Hauptgericht 2 doppelte Matjesfilets verwenden pro Person und gekochte Kartoffeln dazu servieren.

Auch bei BonGusto hat - so zwitschtert's durch die Runde - man heute darauf Lust: Matjes-Tartar in einer etwas reichhaltigüppigeren Rezeptvariante, die fast schon als Hauptgericht und nicht nur wie dort angegeben als Vorspeise ausreichen würde.


Fisch geht einfach das ganze Jahr. Hmmm....


stimmt's?



©Copyright by Liz Collet

Bildquellen (weitere Bildquellen bei Interesse auf Anfrage):

Gurken und Meeresfrüchtchen

Matjes in der Hauptrolle

Gurken frisch auf der Rolle

Gurkenröllchen de Luxe

Keine Kommentare: