Sonntag, Mai 24, 2009

Spargeltage




Safran, Spargel und kleine Meeres-Schlingel

Im Augenblick sind die weissen Stangerl einfach zu verlockend. Vor allem, wenn man sie - Glück und die geeigneten Quellen muss man kennen - in gute Qualität und dennoch zu einem verlockend günstigen Schnäppchenpreis bekommen kann. Gute Gelegenheit, ein paar neue Creationen mit dieser Zutat auszuprobieren. Eines der dabei entstandenen neuen Rezepte sind diese Spargelspitzerl, angerichtet mit ein paar gebratenen King Prawns, Zitronen-Basilikum und Safranschaum-Sößchen, das aus nur wenigen Zutaten (Sahne, Safran, Butter, ein kleiner Schuss, d.h. 1-2 El Weisswein, Salz, Pfeffer, Cayenne, etwas Spargelsud) bestand, alles garniert mit ein wenig geschnittenem Grün der Frühlingszwiebeln und gewürfelten Tomaten.


Klingt nur aufwendig - ist aber ein preiswertes Schlemmerle.
Aus 2 Pfund Spargelschnäppchen entstanden an diesem WE ausserdem noch :

1 Portion Spargelsuppe
*
1 Portion Spargel mit edel getopptem Morchelrahm
*
1 Portion lauwarmer Spargelsalat mit leichtem Holunderblütenessig-Walnussöl-Kräuter-Dressing
*
2 Portionen Spargel-Parfait
*
2 Portionen "Panna Cotta à Spar a Gusto"
*

im Rahmen einer neuen meiner eigenen Rezept(und natürlich Foto)serie. Dazu peu à peu mehr in den folgenden posts.







Safran, Spargel und kleine Meeres-Schlingel
Zu verführerisch.




© Copyright by Liz Collet

* Picture as RFL click here and there for both food works
* 4 print: please click here and there
*And as well here and here as print for my german followers


Keine Kommentare: