Dienstag, Mai 26, 2009

Spargel & Friends




Einladend

so eine Postkarte, mit der man Gäste schon mal vor dem nächsten Abendessen, der nächsten Gartenparty und Ähnlichem appetizen, oder wie man in München sagt: angankln, also: gelüstig, Lust machen kann, Appetit machen.
In den Spargelwochen beispielsweise mit diesem Spargel an Morchelrahm mit frischen Kräutern und Forellenkaviar.
Auch mit einer Spargel Panna Cotta an Gurkenscheiben-Spiegel mit Tomatennestern, Forellenkaviar und einer wunderbar weichen und nur mit einer Prise Cayenne auch hauchfein mit etwas Schärfe versehenen Safran-Vanille-Sauce als leichtem Dressing.





Spargel Panna Cotta mit Safran-Vanille-Sauce

kann das gelingen. Und wenn das nicht für jeden die Lust am Spargel weckt, weil es ja auch die Asunahmen geben soll (hab ich gerüchteweise gehört), die keinen Spargel mögen, so probieren Sie eine solche Panna Cotta doch einmal mit ebenso erfrischender Variante von Gurkenmousse.
Anstelle von Fisch oder Kaviar als topping passt auch gekochter Schinken in Würfeln oder Streifen, bzw Kasslerfleisch sehr gut.




© Copyright by Liz Collet
Spargel an Morchelrahm mit frischen Kräutern und Forellenkaviar
Spargel Panna Cotta


Keine Kommentare: