Mittwoch, Januar 07, 2009

Blumenkohlrahm-Gangerl mit Reis und fescher Begleitung


Aus Lizchen's Suppenküche:

"Suppe, die 707". (oder so)
Denkbar einfach und fix gemacht:
Blumenkohlrahm-Gangerl mit etwas Reis und kleiner Belohnung obenauf. Ein paar TK-Blumenkohlröschen in wenig Wasser oder sehr leichter Brühe weich dünsten, mit Milch (oder für üppigere Schlemmerle mit halb Sahne, halb Milch) angiessen und fein pürieren, etwas gekochten Reis vom Vortag in die Suppe geben und noch einmal darin sacht erhitzen.
Mit Salz, Pfeffer, einer Prise frischem Zitronenabrieb, frischen Kräutern (hier Schnittlauch, Dill, Petersilie etc passt aber auch) abschmecken, in Suppenschale geben und mit ein paar Streifen geräuchertem Fisch garniert servieren.

Alternative:
Ein Stück gedünsteter, gebratener oder anderer geräucherter Fisch nach persönlichem Gusto

Keine Kommentare: