Dienstag, Juli 08, 2008

Sommerlichleichte Kartoffelsuppe & Rösti



Für einen schnellen und leichten Lunch wäre mit Kartoffeln nichts anzufangen?
Veto! Wie wäre es einmal mit einer sommerlichen, leichten Kartoffelsuppe mit ein paar Röstis in Fingerfood-Portion? Die lassen sich locker auch in einer Mittagspause zubereiten.

Pro Person 2 mittelgrosse Kartoffeln, 1 kleine oder halbe Zwiebel, etwas Brühe, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer aus der Mühle, eine Prise Cayenne, ein paar Blätter Petersilie oder andere Kräuter (Schnittlauch, Basilikum, Kerbel oder Thymian eignen sich beispielsweise auch), ein Klecks Sauerrahm (oder Crème fraîche oder Sahne oder Joghurt), etwas Öl für die Pfanne.

Für die Röstis die eine der beiden Kartoffeln und die Zwiebel auf dem Gemüsehobel oder noch einfacher im Zerhacker kleinraspeln, gut vermengen, salzen, pfeffern und in der beschichteten Pfanne mit wenig Öl knusprig goldbraun braten und auf Krepp oder Küchentuch legen, um das überschüssige Öl abzunehmen.

Die zweite der beiden Kartoffeln klein würfeln und in der Brühe garen, entweder so oder püriert mit den Gewürzen abschmecken und mit dem Klecks Sauerrahm servieren. Dazu die Röstis auf Holzspiesschen gesteckt servieren.



Wer es gern üppiger mag, kann in die Suppe beim Pürieren auch etwas Milch oder Sahne zugeben.


(c) Copyright by Liz Collet/all rights reserved
Bildquelle:
Getürmte Rösti
Sommerliche Kartoffelsuppe mit Rösti
Noch mehr
Soup To Go
Noch mehr.....
Vitamine

Motive auch als Poster oder Leinwand ? Details gern auf Anfrage, Mail genügt.





**

Keine Kommentare: