Mittwoch, Juli 23, 2008

Lamm from(m) Liz


Leicht, lecker, lammfromm für die Kalorientabelle (für alle, die darauf achten wollen). Ich mag ja fleischlose Gerichte sehr gern. Aber ohne Fleisch ? Nein, nicht wirklich. Ich bin nicht zu leugnen ein Fleischcatzchen. Ich brauche in regelmässigen Abständen ein Stück Fleisch zwischen die Kiemen. Nicht nur Gemüse, nicht nur Pasta, Kartoffeln, Fisch und Mehlspeisen -egal, WIE gern ich das alles mag. Dann und wann darf es bei Fleisch dann auch mal ein Stück Lamm sein, das dann am liebsten sehr puristisch gebraten oder gegrillt wird: Zitrone, Knoblauch, Öl, Salz, Pfeffer, Cayenne, Rosmarin und Thymian - und als Beilage einen herrlich frischen Salat. Baguette oder Ciabatta dazu kann, muss aber nicht. Schmeckt aber prima mit Kräuterbutter dazu - etwas Butter glattrühren, mit ein wenig Senf, Zitrone, frischem Thymian, Rosmarin, Basilikum, Salbei, Petersilie, Schnittlauch oder mal ganz zart mit frischem Kerbel, Salz und Pfeffer.

Da werden auch kleine Fleischcatzchen lamm from(m)e Lizchen



Keine Kommentare: