Dienstag, Mai 13, 2008

Leichte Bürscherl

Quartettweise windige Bürscherl


..........aber lecker sind sie. Vegetarisch mit Gurke oder Brunnenkresse, mit Sardellen und Kapern, aber auch mit feinen Schinkenwürferln.

Als Fingerfood durchaus eine feine Sache. Wenn man gut organisiert ist.
Mise en place. Denn bekanntlich sollen Windbeutel ja erst kurz vor dem Servieren gefüllt werden und nicht zu lange stehen, damit sie nicht durchweichen.

Als kleine Appetizer, als Gruss aus der Küche, als amuse bouche dürften sie aber sicher ein leckerer Auftakt sein, der manchen Gast überraschen wird, der sie nur als sahnige Luftiküsse kennt.




Bildquelle für Poster:
Quartettweise windige Bürscherl

Keine Kommentare: