Montag, November 12, 2007

Herzstiftung: Bundesweite Aktion mit Traueranzeigen

Mit der Herzwoche vom 11. - 17.11.2007 hat die Deutsche Herzstiftung eine Aktion mit Plakaten gestartet.



















Bildquelle: Deutsche Herzstiftung

Noch immer sterben in Deutschland jährlich fast 150.000 Menschen an den Folgen eines Herzinfarktes. Viele nur deswegen, weil sie nicht rechtzeitig den Notarzt rufen - oder rufen lassen. Abwarten kann fatale Folgen haben. In 50 Städten ist daher mit einer Plakatkampagne genau diese fatale Wirkung des "erst mal Abwartens" in drastischen Motiven dargestellt: Traueranzeigen mit fiktiven Menschen und doppelbödig hintersinnigen Namen wie Zacharias Zauderlich oder Senta Hedwig Zube-Scheiden


















Bildquelle: Deutsche Herzstiftung


sollen wachrütteln, sich, die eigene Gesundheit und die Symptome ernst zu nehmen und nicht zu bescheiden oder zögernd, zaudernd zu warten, bis es zu spät ist. Bei Verdacht auf Herzinfarkt gelte vielmehr "SOFORT 112"


Ein Anliegen, das man nicht oft genug betonen und nicht nachdrücklich genug unterstützen kann. Geben Sie acht auf Ihr Herz - es liegt in Ihren Händen !




"Es liegt in Deinen Händen"

©Copyright by Liz Collet


Goldene Tips für herzgesundes Leben und noch mehr Informationsmaterial und Aktuelles:

Deutsche Herzstiftung


©Copyright by Liz Collet

Keine Kommentare: