Montag, Juni 25, 2007

Gnocchi di Casa di Liz

Gnocchi di Casa di Liz



Ein Rezept, das ich mir vor Jahren von einem Besuch aus der Toscana mitgebracht habe und das sich noch immer lecker locker leicht gekocht bewährt:

Wenn als „primi“ (Vorspeise) serviert, reicht das Rezept für 6 Personen, man kann es aber auch als Hauptgericht für 3-4 Personen verwenden.




1250 g mehlige Kartoffeln, in der Schale gekocht, schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken;

mit 200 g Mehl, zwei Eigelben zu einem glatten Teig verarbeiten und zu Strang rollen, in Stücke teilen, mit der Gabel rund rollen und mit einem sachten Druck Zacken in die Gnocchi drücken.

Nacheinander in reichlich kochendes Salzwasser geben und ziehen lassen, bis sie nach oben treiben, dann mit der Schaumkelle herausnehmen und auf einer Platte oder den Tellern anrichten und je nach persönlicher Vorliebe mit Sauce servieren.




Lieblingssaucen sind für mich u.a. eine leckere Tomatensauce oder Salbei-Butter :

Tomatensauce:

1 kg Eiertomaten, kreuzweise eingeritzt in einer Schüssel mit kochendem Wasser (Wasserkocher) übergiessen, kurz warten, dann leicht lösbare Tomatenschale ablösen, Tomaten halbieren, Kerne entfernen, Tomaten in Topf mit etwas Olivenöl und anglasiertem Knoblauch (gewürfelt oder in feine Scheibchen geschnitten) geben, ca 10 Minuten köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer, frisch gehacktem Basilikum und nach Geschmack mit einer Prise Cayenne würzen und über die Gnocchi geben.

Ich mag es gern, unter die fertige Tomatensauce noch 1-2 frische und ungehäutete, kleingewürfelte Tomaten zu mischen, weil es eine frischeren sommerlichen Geschmack gibt.




Salbei-Butter:

Butter in einem Töpfchen zerlassen, frisch gehackten Knoblauch, sowie ein wenig frisch gehackten Salbei, Salz und Pfeffer daruntermischen und über die Gnocchi träufeln und mit frisch gehobeltem oder geraspelten Parmesan bestreuen.

Buon appetito !











©Copyright by Liz Collet

Bildquellennachweis, Print, Leinwand & more:

Gnocchi

Gnocchischlemmerchen

Gnocchis Design

Gnocchi

Gnocchi di Casa di Liz


Keine Kommentare: