Freitag, Februar 02, 2007

Choucroute Alsacienne

Sauerkraut mal anders ? Strudelteig ausrollen, eine Mischung aus Sauerkraut oder frisch blanchierten Weisskrautstreifen (diese mit S&P, eine Prise Cayenne, etwas Sauerrahm oder Schmand, kross gebratenem Bacon oder Bauchspeck und je nach Wunsch und Geschmack mit etwas geriebenem Hartkäse, wie zB Emmentaler oder Bergkäse vermischt) auftragen, Strudelteig aufrollen und auf gebuttertem Blech im Ofen bei 175° goldbraun backen.
Auch lecker : den Strudel in gebuttertem Bratreindl oder Auflaufform mit etwas Brühe angiessen und goldbraun backen.

Schmeckt heiss serviert zu Salzkartoffeln, Kartoffelbrei oder zu frischem Bauernbrot.







**********************************************
© Copyright by Liz Collet /all rights reserved
Bildquellennachweis, fullsizeview, Print & more :

Herzhafter Strudel

Elsässischer Krautstrudel

Kraut im Strudel





Keine Kommentare: